Medizintechnik


sterilisierbare Kunststoffe

  • Peristaltikpumpe
  • Sterilblende
  • Griffe

Peristaltikpumpe Sterilblende Griffe

Peristaltikpumpe

Die Peristaltikpumpe eignet sich besonders für die präzise Förderung und Dosierung von Flüssigkeiten. In diesem Fall als Blutpumpe ausgeführt, kommt sie beispielsweise bei der Dialyse zum Einsatz. Die Langlebigkeit wird durch das eingesetzte Aluminiumprofil und dem hochfesten Werkstoff POM erreicht.

Sterilblende für den OP-Bereich

Das hochtransparente Bauteil muss höchsten Anforderungen bzgl. Optik und Dimensionsstabilität erfüllen. Für den Einsatz im OP-Bereich muss das Teil uneingeschränkt sterilisierbar sein. Als Werkstoff kommt ein hochviskoses Polysulfon (PSU) zum Einsatz, was in Verbindung mit der Bauteilgröße zu einer sehr anspruchsvollen Fertigung führt.

Griffe für OP-Lampen

Für die Anwendung unseres Kunden haben wir die flüssige Kunststoffschmelze für zwei Operationslampengrößen im Gasinnendruckverfahren (GID) entwickelt. Hierzu ist eine entsprechende Gasinnendruckanlage mit Steuerung notwendig. Durch das angewandte Gasinnendruckverfahren wird die flüssige Kunststoffschmelze nach dem Einspritzen mit über 300 bar Gasdruck ausgeräumt (ausgehölt). Dadurch ergibt sich eine Materialersparnis, die Teile werden leichter und die Oberfläche zeigt keine Einfallstellen.

#Weitere Produkte

Die Single-Use-Instrumente Ringmesser, Tonsillenfasszange und Schlauchkemme werden durch praktisch nicht lösbare Schnappverbindungen und Verklipsungen zusammengehalten. Dadurch konnten sowohl Gewicht als auch Preis optimiert werden. Obwohl diese Teile nur für den einmaligen Gebrauch gedacht sind, sind dennoch keinerlei Kompromisse hinsichtlich der Qualität und Ausführung der Teile zulässig.